Naturschauspiele & Sehenswürdigkeiten

1. Bienenlehrpfad Hollersbach: Der erlebnisorientierte Lehrpfad eröffnet unglaubliche Einblicke in das Leben der Bienen auf spannende und abenteuerliche Art.

2. Das Nationalparkzentrum: Ein Adlerflug in die Tauerntäler, alpine Ökologie rund um Murmeltier & Co, ein Lawinen- und Wasserfalldom oder das Gletschereis im Klimawandel. Begeben Sie sich in 8 Erlebniswelten auf eine unglaubliche Reise durch die unberührte Natur der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern!  

3. Hintersee: Malerisch eingebettet zwischen steilen Felswänden entstand dieser Gebirgssee nach einem gewaltigen Felssturz. Sein Wasser ist so klar, dass man bis zum Grund sehen kann.  

4. Felberturm Museum Mittersill: Zahlreiche Exponate der bäuerlichen Handwerkskunst, der Volkskultur und des Brauchtums des Oberpinzgaues erwarten Sie in der umfassenden Heimatsammlung des Landes Salzburg.

5. Schösswendklamm: Seit Jahrtausenden fließt das Wasser über kleinere und größere Wasserfälle und formt so die markanten trichter- und kesselförmigen Vertiefungen ins Gesteinsmassiv der Schösswendklamm.  

6. Schloss Mittersill: Das im 12. Jahrhundert erbaute Schloss thront über Mittersill, das – einst Schauplatz von Hexenverfolgungen und Bauernkriegen – später viele Berühmtheiten als Urlaubsdomizil nutzten. Heutzutage wird im hauseigenen Restaurant königlich gespeist.  

7. Gaisstein – einer der höchsten Grasberge Europas:  Erwandern Sie von Stuhlfelden aus einen der höchsten Grasberge Europas, den Gaisstein mit 2.363 m. Von dort haben Sie einen traumhaften Weitblick!  

8. Moor- Erlebnis Wasenmoos: Ganz seltene Tier- und Pflanzenarten können im Moor- Erlebnis Wasenmoos entdeckt werden – ein einzigartiger Ausflug in unberührte Natur mit überwältigendem Ausblick.  

9. Kräutergarten Hollersbach:  Der Erholungs- Kräutergarten in Hollersbach ist ein Abenteuer für alle Sinne. Über barrierefreie Wege erreichen Sie Alpinum, Teich, Kräutersonne, -mond & -stern und andere Attraktionen. Egal ob Sie in der Beerenspirale von den Sträuchern naschen oder am Keltenrad drehen, es gibt für die ganze Familie Vieles zu entdecken.

10. Dekanats- & Wallfahrtskirche „Maria am Stein“ Stuhlfelden:  Die imponierende, weithin sichtbare Pfarrkirche „Maria am Stein“ ist die Mutterkirche und wohl auch die älteste Kirche der Region. Sie ist im Zentrum eines historisch und baulich zusammenhängenden Ensembles, bestehend aus dem Friedhof, dem Pfarrhof, dem Chiemseekasten, dem „Neumaier Häusl“ und einem Kramerladen, welcher noch auf die Wallfahrt verweist.  

11. Bachlehrweg Hollersbach: Sehr beliebt bei Wanderern ist auch das Hollersbachtal – entlang des Bachlehrwegs – geht’s rein ins Tal. Von dort aus können zahlreiche, weitere Touren geplant werden.  

12. Golfplatz: Wer auch im Urlaub seinem Hobby, dem Golfen, nachgehen möchte, ist hier am Golfclub Mittersill-Stuhlfelden genau richtig. Abwechslungsreiche, schön angelegte und gepflegte Golfplätze mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, eingebettet in die facettenreiche Landschaft der Alpen, bieten eine ungewöhnliche Vielfalt.  

13. Kutschenfahrten - Reiterbauer: Der Reiterbauern bietet - ca. Einstündige Fahrten im Raum Mittersill (im Stadtbereich und außerhalb): Kosten für bis zu 7 Personen 60 Euro Individuell planbare Kutschenfahrten mit kürzerer Dauer, mit Sekt und Pralinen, oder anderen Wünschen. Kontakt: 0043(0)664 20 52 168