Pirtendorfer Talboden

Der am nördlichen Salzachufer gelegene Feuchtgebietkomplex des Pirtendorfer Talbodens ist ein Rest des ehemals ausgedehnten versumpften Talbodens im Oberpinzgau. Entstanden ist das Gebiet durch die Tätigkeit der Salzach, die, in mehrere Arme und Altwässer aufgegliedert, für häufige Überschwemmungen sorgte. Nach der Flussregulierung und der damit verbundenen Trockenlegung weiter Bereiche ist von einem dieser Altarme der Pirtendorfer Talboden als Feuchtfläche erhalten geblieben. Heute besteht das über 10 ha große Gebiet aus Erlenwäldern, feuchten Gebüschen, Schilfbeständen an Tümpeln, nassen Wiesen und dem Salzachaltarm. Der Pirtendorfer Talboden und die Feuchtgebiete seiner Umgebung beherbergen eine artenreiche, charakteristische Tier- und Pflanzenwelt. Besonders seltene Pflanzen sind z.B. das Fleischrote Knabenkraut, der Wasserschierling und die Lorbeer- Weide.

Anfahrt: von Mittersill die Bundesstraße nach Stuhlfelden - vor der Pizzeria Hörfarter rechts abbiegen - Auto parken - zu Fuß der Asphaltstraße entlang gerade aus - links halten - in den Schotterweg einbiegen - über das Bahngleis - links einbiegen auf Lehrpfad Pirtendorfer Talboden

Herb Garden Hollersbach

Sample different tastes in the berry labyrinth and explore the different mountain herbs in the herb garden - an adventure for all senses and for the whole family. Visitors will find over 500 different plant species in the newly created Hollersbach herb garden. Discover the "herbal sun", "herbal circle", "herbal star" and "herbal moon", the "Celtic wheel" and the "peasant´s garden".

Open all the time, guided tours cab be arranged by Phone under +43 (0)664 20 66 477.

Wasenmoos Moor

Embark on a unique adventure tour in this moor. Young and old visitors alike will be fascinated by this intensive experience of nature. Discover numerous peculiarities on the 2-10 km long trails, including rare plant species and animals. 30 display boards inform visitors about the plants and animals living in the moor, peat cutting and much more. Guided tours upon request unter Phone +43 (0)6562 4292.

Bees nature trail Hollersbach

Do bees sleep? How long does a bee live? This entertaining and adventurous nature trail on Hollersbach´s Sonnberg mountain answers interesting questions about honey bees, wild bees and related species. Starting at the Oberkrammern inn in Hollersbach the trail leads to the midstation of the Kitzbühel Alps panoramic cable car. Display boards provice lots of insights into the fascinating world of bees. The trail is 2,3 km long, has a difference in altitude of 300 meters, and offers marvellous vistas of Hollersbach and the panorama of the Hohe Tauern mountains. Arrangement of guided tours and further information by Phone +43(0) 664 20 66 477.