Elisabethsee

Elisabethsee

Mittersill- Hollersbach- Stuhlfelden bietet eine Vielzahl an markierten Wanderwegen in einer Höhenlage von 800 bis 3.600 Metern.

Hintersee

Hintersee

Gemütliches Rasten und Verweilen an glasklaren Bergbächen in Mittersill-Stuhlfelden-Hollersbach.

Unzählige Bergbäche

Unzählige Bergbäche

Gemütliches Rasten und Verweilen an glasklaren Bergbächen in Mittersill-Stuhlfelden-Hollersbach.

Resterhöhe

Resterhöhe

Genießen Sie die Aussicht auf dem Panoramaweg der Resterhöhe

News

Ostershopping

Ostershopping

Auch heuer gibt es das Ostershopping, nur zu einem anderen Zeitpunkt, nämlich ab 14.04.2020

Online Mittersill Plus Gutscheine kaufen

Online Mittersill Plus Gutscheine kaufen

Nicht nur unsere Mitgliedsbetriebe bieten einen einzigartigen Kundendienst - auch wir haben uns etwas überlegt um die Wirtschaft in den Oberpinzgauer...

mehr

Ihre Urlaubsregion im Pinzgau

Zwischen den 3.000ern des Nationalparks Hohe Tauern und den sanften Grasbergen der Kitzbüheler Alpen liegt die Wanderregion Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden mit seinen 14 zertifizierten Wanderbetrieben. Eingebettet zwischen diesen beiden Gebirgsformen könnte die eindrucksvolle Berglandschaft für Wanderer nicht reizvoller sein. Die drei Orte befinden sich innmitten des Oberpinzgaues und sind umrundet von zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie den Krimmler Wasserfällen, den Stauseen in Kaprun, ...

Denn die geographische Lage ist ein Glücksfall: Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden ist der ideale Ausgangspunkt für hochalpines Wandern, Bergwandern aber auch gemütliche Spaziergänge.

Freizeittipp: Radtour zum Speicherteich auf der Resterhöhe

Beschreibung: Der Start befindet sich in Mittersill, der Nationalparkhauptstadt in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern in Österreich. Startpunkt der Tour ist das Hotel "Pass Thurn"(1274 m). Zuerst ungefähr 850 m auf der Strasse Richtung Kitzbühel, dann die zweite Abzweigung nach links (über Holzbohlen). Nach ca. 200 m wieder links bergan auf dem Weg in Richtung Resterhöhe. Zur Moseralm (1728 m) und an der Bergstation der Sesselbahn links bergan zur Panoramaalm (1975 m) und weiter zum Gipfel des "Zweitausender" (2005 m). Am Gipfel sollte man sich etwas Zeit nehmen und die grandiose Aussicht auf die Kitzbühler Alpen und die Hohen Tauern genießen!
Gleiche Strecke retour.

Höchster Punkt: 2.005 Meter

Rast/Einkehr: Moseralm, Gasthof Resterhöhe, Panoramaalm;

Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.