Salzburg's Nationalpark Wanderdorf



Zwischen den 3.000ern des Nationalparks Hohe Tauern und den sanften Grasbergen der Kitzbüheler Alpen liegt Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden. Eingebettet in diese beiden Gebirgsformen könnte die eindrucksvolle Berglandschaft für Wanderer nicht reizvoller sein. Denn die geographische Lage ist ein Glücksfall und Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden ist der ideale Ausgangspunkt für hochalpines Wandern, Bergwandern sowie Winter- und Schneeschuhwandern.


Im Süden:

Nationalpark Hohe Tauern mit 1.856 km²
Ausgangspunkt:Mittersill - Hollersbach - Stuhlfelden
Wanderwegnetz:5.444 km
Höhenlage:800 bis 3.600 m
Hütten und Gasthöfe: 200
Gipfel:Großglockner 3.798 m, Großvenediger 3.662 m


Im Norden:

Kitzbühler Alpen 80 km² (Ost-West - Erstreckung)
Ausgangspunkt:          Mittersill - Hollersbach - Stuhlfelden
Höhenlage:800 bis 2.300 m
Gipfel:Großer Rettenstein 2.366 m, Gaisstein 2.363 m
Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.